Ziele realisieren ist Marathon

veröffentlicht am 20/10/2013

Ich bin zwar nur im Geiste ein Marathonläufer, aber dafür bestens bekannt: Dass ich hartnäckig und ausdauernd meine Ziele und Träume verfolgen kann.

Gaby Barton Berlin JoggingGott sei Dank habe ich mir schon mit Anfang 20 angewöhnt, regelmäßig Fitness zu treiben, zu laufen, zu schwimmen, Gymnastik etc… egal wo ich bin. Auch von daher kommt meine Vitalität und Gesundheit – die ich nun unbedingt brauche für meine Ziele der kommenden Jahre und den Wunsch 100 Jahre zu erleben.

Früh habe ich gemerkt, dass Sport für mich eine wunderbare Analogie darstellt. Im professionellen Sport kann man immer eine unglaubliche Leidenschaft für die Sache und eine unglaubliche Bereitschaft fürs langfristige Training /die Übung beobachten. Diese Haltung braucht man auch, um Lebens- oder Berufs Ziele zu erreichen, man bracut den unbedingten Willen und die Leidenschaft dafür.

So oder so, die Basis eines erfolgreichen Langstreckenlaufs ist die Ausdauer, auch in der Vorbereitung. Das bedeutet aber auch, nicht zu schnell zu viel zu erwarten und sich Auszeit zu gönnen, die eigenen Batterien wieder aufzuladen und sich zu generieren. Das gleiche, wenn man sich ambitionierte Ziele setzt.

Und das versuche ich gerade wieder zu beherzigen – die Geduld aufzubringen für die Zeit, die nötig ist, um spürbar ‚weitergekommen‘ zu sein. Alles hat seine Zeit. Man kann nichts erzwingen.

Von Sportsendungen lasse ich mich immer gerne inspirieren. (Fußball ! finde ich zudem extrem unterhaltsam – wenigstens durch die Kommentatoren)

 

Ist das Video interessant ? Nützlich?
Gaby Barton Berlin Jogging
Nein danke.